Edmund Stoiber "Du machst Europa kaputt"

Angela Merkel und Edmund Stoiber 2011 bei einer Gala zu Stoibers 70. Geburtstag.

(Foto: Stephan Rumpf)

Der frühere Ministerpräsident attackiert Kanzlerin Angela Merkel wegen ihrer Flüchtlingspolitik - und warnt vor verheerenden Folgen für Deutschland und die EU. Die Schließung der Grenzen hält er für die einzige Lösung

Interview von Peter Fahrenholz und Wolfgang Wittl

Der frühere Ministerpräsident und CSU-Chef Edmund Stoiber, 74, hat sich seit seinem Rücktritt im Jahr 2007 mit öffentlicher Kritik an der Tagespolitik zurückgehalten. In der Partei ist er nach wie vor präsent und mischt in vielen Diskussionen mit. Zum Thema Flüchtlinge meldet er sich jetzt mit einem Interview zu Wort.

SZ: Die Flüchtlingspolitik erhitzt seit Monaten die Gemüter. Ist die Flüchtlingsfrage für Sie eine noch größere Herausforderung als die Wiedervereinigung?

Edmund Stoiber: Eindeutig ja. Wir haben in Deutschland seit ...