Ausflugstipps Schatzkammer für Papier

SZ-Grafik

In Sulzbach-Rosenberg ist die große Tradition des Druckgewerbes bis heute sichtbar. Und das Literaturarchiv beherbergt die Erstfassung der "Blechtrommel"

Sulzbach-Rosenberg: etwa 20 000 Einwohner, eine beschauliche Stadt in der Oberpfalz. Man grüßt sich auf der Straße - schließlich kennen sich die meisten ja doch. Und trotz der Kleinstadt-Atmosphäre ist die Dichte historisch bedeutender Kulturstätten auffällig. Historisch bedeutend sind sie, weil sie eine genaue Vorstellung zulassen, wie das Leben Hunderte Jahre zuvor ausgesehen hat.

Da wäre nicht nur die ehemalige Synagoge, inzwischen eingeweiht als eindrucksvolle Erinnerungsstätte. Führungen gibt es hier mittwochs und sonntags jeweils von 14 Uhr an. Weitere Informationen ...