ConcordeTriumph und Fiasko

Der Erstflug des Überschall-Jets fand am 2. März 1969 statt. 2003 wurde die Concorde endgültig ausgemustert. Ein Rückblick in Bildern.

Vom französisch-britischen Überschallflugzeug Concorde wurden nur 20 Exemplare gebaut. Der Erstflug fand am 2. März 1969 statt - 2003 wurde der schnelle Vogel endgültig ausgemustert. Ein Rückblick

Am Nachmittag des 2. März 1969 begann eines der denkwürdigsten Kapitel der Luftfahrtgeschichte: Im südfranzösischen Toulouse hob das Überschallflugzeug Concorde zu seinem 22-minütigen Erstflug ab.

Im Bild: der Start zum Erstflug

Foto: AP

21. Dezember 2009, 10:462009-12-21 10:46:00 © sueddeutsche.de/gf