Facelift für Ford Fiesta – Ford Fiesta

Während die stärkeren Turboversionen 100 und 125 PS leisten, bringen die Dreizylinder-Sauger 65 und 80 PS an die Vorderachse. Schwer nachzuvollziehen, wieso Ford mit nahezu identischen Leistungsstufen dann noch zwei Vierzylinder mit 1,2 Litern Hubraum anbietet. Die beiden Vierzylinder mit 60 und 82 PS bieten ähnliche Fahrleistungen und kosten weniger, verbrauchen allerdings mehr.

Bild: STG 21. November 2012, 13:222012-11-21 13:22:12 © süddeutsche.de/pi/goro/pauk