Geschichte:Kalenderblatt 2022: 2. Februar

Lesezeit: 2 min

Geschichte
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. Februar 2022:

5. Kalenderwoche, 33. Tag des Jahres

Noch 332 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Dietrich, Hadelog

HISTORISCHE DATEN

2021 - Der russische Kremlgegner Alexej Nawalny muss nach einem Urteil eines Moskauer Gerichts dreieinhalb Jahre in ein Straflager. Der 44-Jährige habe mehrfach gegen Bewährungsauflagen in einem früheren Strafverfahren von 2014 verstoßen. Der Gegner von Präsident Wladimir Putin hatte sich in Berlin und Baden-Württemberg fünf Monate lang von einem Anschlag mit dem chemischen Kampfstoff Nowitschok erholt.

2017 - In Deutschland kollidiert erstmals ein Flugzeug mit einer Windkraftanlage. Bei dem Unglück nahe Osnabrück kommt der Pilot der einmotorigen Maschine ums Leben.

2002 - Der niederländische Thronfolger Prinz Willem-Alexander heiratet in Amsterdam Máxima Zorreguieta aus Argentinien. Ihr Vater fehlt wegen Kritik an seiner Vergangenheit als Minister in der Militärjunta.

2002 - Die drei deutschen Fregatten "Bayern", "Köln" und "Emden" sowie zwei Begleitschiffe laufen aus dem Hafen von Dschibuti aus und erreichen am nächsten Tag ihre Einsatzgebiete. Ihr Auftrag ist die Sicherung der Seewege zwischen der arabischen Halbinsel und dem Horn von Afrika.

1987 - Der CIA-Direktor William Casey tritt aus Gesundheitsgründen zurück. Casey spielte eine Schlüsselrolle im Zusammenhang mit illegalen Waffengeschäften in der Iran-Contra-Affäre. Er stirbt im Mai 1987.

1952 - In Dortmund wird die neue Westfalenhalle für Messen, Kongresse und Veranstaltungen eröffnet. Die erste Westfalenhalle eröffnete bereits 1925 und wurde im Mai 1944 durch Bomben zerstört.

1922 - In Paris erscheint die erste vollständige Ausgabe des Experimentalromans "Ulysses" des irischen Schriftstellers James Joyce. Es fehlen allerdings die Passagen, die zu dieser Zeit als obszön galten. Einzelne Episoden des Romans waren bereits zuvor publiziert worden.

1852 - Das Theaterstück "Die Kameliendame" nach dem Roman von Alexandre Dumas (Sohn) wird in Paris uraufgeführt.

962 - Papst Johannes XII. salbt und krönt Otto I. in Rom zum Kaiser. Der Beiname "der Große" wurde ihm bereits von den Zeitgenossen verliehen.

GEBURTSTAGE

1942 - Graham Nash (80), britischer-amerikanischer Rocksänger und Gitarrist, von 1962 bis 1968 bei den Hollies, danach bei Crosby, Stills & Nash, bzw. Crosby, Stills, Nash & Young

1937 - Helmut Weinbuch (85), deutscher Skisport-Funktionär, Generalsekretär des Deutschen Skiverbandes (DSV) 1992-2002

1937 - Lea Ackermann (85), katholische Ordensschwester, gründete 1985 in Kenia die Frauenhilfsorgansiation "SOLWODI" (Solidarity with Women in Distress)

1932 - Franz Kamphaus (90), deutscher Altbischof, Bischof von Limburg 1982-2007 - Ehrenbürger von Limburg

1882 - James Joyce, irischer Schriftsteller ("Ulysses", "Finnegans Wake"), gest. 1941

TODESTAGE

2005 - Max Schmeling, deutscher Profi-Boxer und Unternehmer, Sieg 1936 über den bis dahin ungeschlagenen Amerikaner Joe Louis (1914-1981), als erster Europäer 1930 Weltmeister im Schwergewicht in New York, Deutscher Meister im Schwergewicht 1928, Europameister 1927, Deutscher Meister im Halbschwergewicht 1926, geb. 1905

1974 - Marieluise Fleißer, deutsche Schriftstellerin ("Pioniere in Ingolstadt", "Ein Pfund Orangen"), geb. 1901

© dpa-infocom, dpa:220124-99-825108/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB