bedeckt München 22°

Erbleiden:Genetische Superhelden

US-HUMAN GENOME-DNA

Wenn es darum geht, DNA-Sequenzen in klinische Prognosen für "gesund" oder "krank" zu übersetzen, ist Demut gefragt.

(Foto: AFP)

Biologen stehen vor einem Rätsel: Manche Menschen bleiben gesund, obwohl sie das Erbgut für schwere Krankheiten wie Mukoviszidose in sich tragen. Ist das eine Spur zu neuen Therapien?

Von Katrin Blawat

Mit griffigen Bezeichnungen tut sich die Humangenetik üblicherweise schwer; die kryptischen Buchstaben-Zahlen-Kombinationen zur Identifizierung von Genen sind da nur ein Beispiel. Umso mehr fällt es auf, wenn plötzlich von "genetischen Superhelden" die Rede ist. Gemeint sind Menschen, die gesund sind, obwohl sie es - verkürzt gesagt - nicht sein dürften. In ihrem Erbgut tragen sie Mutationen, die eigentlich bekannt dafür sind, schwere Krankheiten zu verursachen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Italy Tuchong Square Square Ancient Fiore with Tuscany Tuscany Florence PUBLICATIONxNOTxINxCHN 268125213365240060
Italien
Das Florenz der Zukunft
Men is calculating the cost of the bill. She is pressing the calculator.; Soforthilfe
Corona-Soforthilfe
"Zugegeben, da habe ich recht großzügig gerechnet"
Hurtigruten rüstet bis zu neun Schiffe auf LNG-Antrieb um
Seereisen
Norwegens Stolz und Schande
Intensivbett Uniklinikum Dresden Ein Intensivbett in einer Intensivstation der Uniklinik Dresden. Links neben dem Bett s
Covid-19
Rätsel mit Zahlen
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Zur SZ-Startseite