bedeckt München

Klimawandel:Hölzerne Archive

Holz liegt gestapelt in einem Wald bei Klitten, 10.09.2018. Klitten Deutschland *** Wood is stacked in a forest near Kl

An der Abfolge von breiten und dünnen Ringen können Wissenschaftler das Klima vergangener Zeiten rekonstruieren.

(Foto: Florian Gaertner/photothek.net via www.imago-images.de/imago images/photothek)

Baumringe speichern Klimadaten der Vergangenheit. Doch neue Auswertungen zeigen: Sehr zuverlässig ist die Informationsquelle nicht.

Von Angelika Franz

Es gibt einen Ort, an dem zahlreiche Klimadaten vergangener Jahrhunderte gespeichert sind: die Jahresringe der Bäume. In guten Jahren, in denen die Sonne viel Wärme spendet und trotzdem ausreichend Regen fällt, bildet ein Baum dicke Ringe. In Jahren der Kälte oder Dürre dagegen fallen die Ringe nur schmal aus. An der Abfolge von breiten und dünnen Ringen können Wissenschaftler das Klima vergangener Zeiten rekonstruieren.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Gewalt gegen Frauen
Mit voller Wucht
Zufriedenheit
Anleitung zum Glücklichsein
Close-Up Of Cupid With Heart Shape; Liebe Schmidbauer
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Discofox
Tanzen mit Stiel
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Zur SZ-Startseite