"Nuklein" nannte Friedrich Miescher die Substanz, die er 1869 fand, als er Blut aus Wundverbänden mit Salzlösungen bearbeitete.

Bild: Paul Sinner 18. Januar 2016, 11:442016-01-18 11:44:46 © SZ.de/chrb