Ausstellung über Friedrich MiescherErkenntnis aus dem Wundverband

Das Schlosslabor des Museums der Universität Tübingen zeigt, wie einst Friedrich Miescher die Substanz des Erbguts entdeckte.

Gut verwahrt: Das Schlosslabor des Museums der Universität Tübingen zeigt, wie einst Friedrich Miescher die Substanz des Erbguts entdeckte.

Bild: MUT/V. Marquardt 18. Januar 2016, 11:442016-01-18 11:44:46 © SZ.de/chrb