bedeckt München 24°
vgwortpixel

Merck:Auf Kurs

Der Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck sieht sich bei seinen Zielen auf Kurs. In den kommenden Jahren strebt der Dax-Konzern in allen Unternehmensbereichen profitables Wachstum an. Auch das zuletzt schwächelnde Spezialchemiegeschäft liege bei der Transformation im Plan, teilte das Darmstädter Unternehmen mit. Von 2020 an sei in der Sparte im Durchschnitt mit einem organischen Umsatzplus von zwei bis drei Prozent zu rechnen. Dabei soll Merck auch eine Erholung des Halbleitermarkts zugutekommen. Positive Signale gab es zudem von der US-Arzneimittelbehörde FDA. Die Aufseher erteilten dem Wirkstoff Tepotinib zur Behandlung von Lungenkrebs den sogenannten Status "Breakthrough Therapy". Damit beschleunigen sich die Überprüfungen zur Zulassung.

  • Themen in diesem Artikel: