Knorr-Bremse:Thiele verkauft Anteile

Der neue Lufthansa-Großaktionär Heinz Herrmann Thiele verkauft überraschend einen großen Teil seiner Mehrheit am Bahn- und Nutzfahrzeugzulieferer Knorr-Bremse. Thiele stieß rund acht Millionen Knorr-Bremse-Aktien ab, um den Erlös für andere Privatinvestments zu verwenden, wie eine der Konsortialbanken mitteilte. Der Unternehmer werde aber eine signifikante Mehrheit an Knorr-Bremse behalten. Thiele und Knorr-Bremse lehnten Stellungnahmen ab. Das Paket von acht Millionen Aktien entspricht einem Anteil von fast fünf Prozent an Knorr-Bremse.

Die Knorr-Bremse-Aktien wurden zu einem Preis von 91,00 Euro je Stück platziert, nachdem sie am Donnerstag mit 95,31 Euro aus dem Handel gegangen waren. Damit erlöste Thiele 728 Millionen Euro.

© SZ vom 20.06.2020 / Reuters
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB