bedeckt München 28°

Frankreich:Atomrisiken für Steuerzahler

Frankreich will die Kernkraftwerke des Versorgers EDF offenbar wieder verstaatlichen und dessen Aktionäre damit von drohenden Milliardenrisiken befreien. Die Atomkraftsparte mit 58 Reaktoren, die drei Viertel des Stromverbrauchs Frankreichs decken, solle nach den Plänen der Regierung abgespalten werden, berichtete die Zeitung Le Parisien am Montag. Ein Insider bestätigte, dass sich der Strategieausschuss der EDF am 28. Mai mit einem Umbauplan für den Konzern beschäftigen werde, die 200 Top-Manager sollen am 7. Juni informiert werden. Der Staat hält 84 Prozent an EDF. Vorstandschef Jean-Bernard Levy hatte kürzlich gesagt, die Regierung habe ihn gebeten, bis zum Jahresende Vorschläge für einen Umbau des Konzerns vorzulegen.