bedeckt München

Deutsche Telekom:Verhandlungen mit Disney

Die Deutsche Telekom steht kurz vor einem TV-Deal mit Walt Disney. Beide Unternehmen verhandeln über die Integration des Streamingdienstes Disney+, der am 24. März in Europa startet, in die Magenta-TV-Plattform der Telekom, sagte Michael Hagspihl, der bei dem Bonner Konzern für das Privatkundengeschäft zuständig ist. Ein erfolgreicher Abschluss würde den Bonner Konzern im Wettbewerb mit Vodafone stärken. Das Buhlen um Fernsehkunden hat sich verschärft, seit Vodafone den Kabelnetzbetreiber Unitymedia und dessen TV-Produkt von Liberty gekauft hat. Die Telekom will bis 2022 fünf Millionen Abonnenten für Magenta TV mit derzeit 3,7 Millionen Kunden gewinnen.

© SZ vom 03.03.2020 / Bloomberg
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema