Deutsche Bahn:Scheuer will Streik verhindern

Die Bundesregierung will nach Informationen der Bild am Sonntag einen Lokführerstreik in der nächsten Woche verhindern. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) wolle deshalb einen Schlichter bei den schwierigen und festgefahrenen Verhandlungen zwischen der Lokführergewerkschaft GDL und der Deutschen Bahn einsetzen. Den müssten allerdings beide Seiten akzeptieren. Die Gewerkschaft der Lokführer (GDL) hatte ein neues Angebot als Voraussetzung für Gespräche und einen Verzicht auf weitere Arbeitsniederlegungen gefordert. Die Bahn will der GDL nur ein Angebot am Verhandlungstisch vorlegen. Sie bot am Freitag an, die Gespräche sofort wieder aufzunehmen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB