bedeckt München 29°

Daimler:Gewinnsprung im Jahr 2020

Daimler hat dank Einsparungen und der raschen Erholung des Autoabsatzes vom Corona-Schock den Gewinn stärker gesteigert als erwartet. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) habe im vergangenen Jahr bei 6,6 Milliarden Euro betragen, teilte Daimler auf Basis vorläufiger Zahlen mit. Gegenüber dem schwachen Vorjahr ist das ein Plus von 53 Prozent. Im November hatte der Autobauer ein stabiles Ergebnis von 4,3 Milliarden in Aussicht gestellt. Als Gründe für das bessere Abschneiden nannte der Konzern erfolgreiche Kostendisziplin und eine gute Nachfrage. Vor allem die Tochter Mercedes-Benz Pkw und Vans entwickelte sich deutlich besser als erwartet. Im Gesamtjahr blieb der Absatz mit 2,164 Millionen Fahrzeugen nur noch 7,5 Prozent unter Vorjahr. Die Umsatzrendite fiel mit 6,9 Prozent ebenfalls höher aus als erwartet.

© SZ vom 30.01.2021 / Reuters
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema