bedeckt München
vgwortpixel

Boeing:"Von Clowns gemacht"

Aus jetzt öffentlich gewordenen Dokumenten geht hervor, wie zwiegespalten Mitarbeiter von Boeing schon vor der Inbetriebnahme des 737-Max-Flugzeugs waren: Einerseits zweifelten sie an der Maschine, zugleich versuchten sie, die Aufsichtsbehörden möglichst außen vor zu lassen. Und sie sparten intern nicht mit Spott: "Dieses Flugzeug wurde von Clowns entworfen, die wiederum von Affen überwacht werden", zitieren US-Medien aus dem Schreiben eines Boeing-Piloten. Das Unternehmen entschuldigte sich umgehend für den Inhalt dieser Schreiben.

© SZ vom 11.01.2020 / hgn
Zur SZ-Startseite