bedeckt München

Lebensversicherung:Zinsdilemma für deutsche Sparer

Oliver Bäte beim "Süddeutsche Zeitung Wirtschaftsgipfel" in Berlin, 2015

Schwierige Niedrigzins-Zeiten: Oliver Bäte steht seit 2015 an der Spitze des Allianz-Konzerns.

(Foto: Stephan Rumpf)

Der Versicherer Allianz hat die Hoffnung auf eine baldige Wende aufgegeben und senkt die Gutschriften für Lebensversicherungen auf 2,5 Prozent. Weitere Anbieter könnten diesem Beispiel folgen.

Von Friederike Krieger, Köln

Schlechte Nachrichten für Lebensversicherungskunden. Nach drei Jahren stabiler Überschussbeteiligung senkt der Marktführer Allianz die Gutschrift für die Versicherten um 0,3 Prozentpunkte. Andere Anbieter könnten dem Beispiel folgen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Young woman's hands holding on metallic ladder handles. Ready for swimming in ice hole at lake after sauna in cold day. Care about body health in winter time. Point of view shot. Close up.; Eisbaden
SZ-Magazin
»Abhärten ist ein Mythos«
Coronavirus - Intensivstation der Uniklinik Aachen
Corona-Pandemie
Der Grippe-Vergleich ist ein gefährlicher Irrtum
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Söder und Laschet
Und jetzt: Kanzler
Zur SZ-Startseite