Weltjugendtag in Spanien - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Weltjugendtag in Spanien

Weltjugendtag in Madrid
:Tausende Spanier demonstrieren gegen Papst-Besuch

Wütender Empfang für die Pilger des Weltjugendtages in Madrid: Tausende Spanier protestieren gegen den Papst-Besuch und liefern sich Auseinandersetzungen mit der Polizei. Sie kritisieren, dass trotz der Wirtschaftskrise im Land Steuergelder für die Veranstaltung ausgegeben würden. Die Anschlagspläne eines Chemiestudenten auf die Papstgegner konnten die Sicherheitskräfte vereiteln.

Gutscheine: