German Chancellor Angela Merkel and German Economy Minister Sigmar Gabriel attend a meeting at the lower house of parliament Bundestag on 2017 budget in Berlin
Kanzlerin und Vizekanzler

Merkel und Gabriel: Doppeltes Drama

Bei der Berlin-Wahl droht der CDU ein Debakel, beim SPD-Konvent zu Ceta muss Gabriel um eine Mehrheit kämpfen: Für Kanzlerin und Vizekanzler geht es in den kommenden Tagen um ihre politische Zukunft.

Von Robert Roßmann, Berlin

Landtag Stuttgart
Rassismus

Hetz-Posting gegen Flüchtlinge - neuer Zündstoff in der Stuttgarter AfD

Nach den Antisemitismus-Vorwürfen gegen den Abgeordneten Gedeon beschäftigt nun ein Facebook-Eintrag die AfD in Baden-Württemberg. Doch wer hat ihn verfasst?

Von Josef Kelnberger

Erding

Zufriedene Parteien

Mitgliederschwund ist bei den Kreisverbänden kein großes Problem: Die SPD verliert prozentual weniger Anhänger als die Bundespartei. Die CSU wächst sogar weiter

Von Wolfgang Rescher, Erding

Querelen in der AfD Baden-Württemberg
Baden-Württemberg

AfD gründet Alternative zur Alternative

AfD-Chef Jörg Meuthen strebt im Stuttgarter Landtag die Wiedervereinigung an. Vor einigen Wochen erst hatte er selbst die Spaltung der Fraktion angestoßen.

Von Josef Kelnberger

Bundestagswahl

Mit langem Anlauf zurück nach Berlin

Die FDP nominiert bereits 14 Monate vor der Wahl ihren Bundestagskandidaten. Die anderen Parteien haben es nicht eilig.

Von Iris Hilberth, Hohenbrunn

Baden-Wuerttemberg Prepares For State Elections
Landtagswahl

Die Grünen sollten von Kretschmann lernen

In Berlin beobachten viele Grüne die Erfolge des Ministerpräsidenten aus Baden-Württemberg mit Argwohn. Zu Unrecht.

Analyse von Thorsten Denkler, Berlin

Politischer Aschermittwoch - CDU
Wahlkampf in Rheinland-Pfalz

Klappe halten? Geht nicht

Julia Klöckner zeigt sich unbeeindruckt von Kritik aus der Bundespartei an ihren Aussagen zur Flüchtlingspolitik. Die CDU-Spitzenkandidatin muss um jede Stimme kämpfen.

Von Susanne Höll, Mainz

Wahlkampfveranstaltung der CDU Baden-Württemberg
Baden-Württemberg

Warum sich CDU-Kandidat Wolf gegen Kretschmann so schwer tut

Die Kampagne des baden-württembergischen CDU-Spitzenkandidaten trudelt. Sein Konzept "Zwischen Merkel und Seehofer" kommt kaum an. In der Partei herrscht helle Aufregung.

Von Josef Kelnberger, Stuttgart und Robert Roßmann, Berlin

AfD
Landesverband

Wie Petr Bystron die AfD in Bayern weiter nach rechts gerückt hat

Seitdem Bystron Landesvorsitzender ist, hat er die AfD auf einen Anti-Flüchtlingskurs ausgerichtet - und damit Erfolg in den Umfragen.

Von Christoph Dorner

SPD-Landesparteitag in Mannheim
SPD-Parteitag

Zum Ruhm der anderen

Es könnte gut laufen für die SPD. Tut es aber nicht. Auf dem Parteitag in Stuttgart zeigt sich, wieso sie auch bundesweit nicht aus dem Umfragetief kommt.

Von Josef Kelnberger, Stuttgart

Sigmar Gabriel bei Pegida-Diskussionsveranstaltung
Kommentar
SPD

Hilfe, die Doppelspitze droht

Der Vorschlag der SPD-Frauen, in der Partei Doppelspitzen einzuführen, ist gut begründet. Parteichef Gabriel stimmt ihm ausdrücklich zu. Doch die Sache hat einen beachtlichen Haken.

Von Thorsten Denkler

AfD

Klares Feindbild

Die Hoffnungen der gebeutelten Partei richten sich auf Baden-Württemberg mit seinem konservativen Wählerpotenzial.

Von Josef Kelnberger, Pforzheim

SPD

Spitze gegen Edathy

Die SPD-Spitze geht weiter gegen den ehemaligen Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy vor. Sie will das Parteiausschlussverfahren gegen ihn fortsetzen.

Die Linke - Bundesparteitag
Linken-Parteitag

Gysi tritt als Fraktionschef ab

Ab Herbst ist Schluss: Gregor Gysi verzichtet auf eine neuerliche Kandidatur als Fraktionschef der Linken im Bundestag. Am Ende seiner Rede überwältigten ihn die Emotionen.

FDP

"Noch nichts erreicht"

Trotz der Wahlerfolge in Hamburg und Bremen bleibt FDP-Chef Lindner vorsichtig. Beim Parteitag mahnte er erst einmal eindringlich zur Geschlossenheit.

Von Stefan Braun, Berlin

Chairman of the FDP Christian Lindner arrives at a meeting of party leaders in Berlin
Bundesparteitag

Lindner will FDP-Basis um Millionen bitten

Kreisverbände sollen 75 Euro pro Mitglied überweisen: Auf dem Bundesparteitag will FDP-Chef Lindner eine millionenschwere Nothilfe der Basis für die klamme Partei durchsetzen.

Wolfratshausen

Gelb vor Wut

FDP-Urgestein Fuhrmann rechnet mit Daniel Reuter ab

Von Felix Matthey, Wolfratshausen

Baden-Württemberg

Schwer beladen

Das Verhältnis zwischen Grünen und SPD ist nur noch von Pragmatismus geprägt. Dennoch wollen sie ihr Bündnis fortsetzen. Ist diese Festlegung klug?

Von Josef Kelnberger, Stuttgart

Bund-Länder-Zwist bei den Grünen

Wenn Grüne blaue Augen haben

In zentralen Fragen gibt die Berliner Führung längst nicht mehr den Ton an. Das übernehmen die Politiker in den Ländern. Und das schafft Probleme.

Von Stefan Braun

Parteienfinanzierung

Griechische Bilanz bei der FDP

Die Einnahmen der Liberalen sind eingebrochen. Jetzt bittet Schatzmeister Solms die Mitglieder um einen Solidarfonds für die anstehenden Wahlkämpfe. Er geht mit gutem Beispiel voran.

Von Robert Roßmann, Berlin

Bürgerschaftswahl - Stimmabgabe Katja Suding
FDP in Hamburg

Sehnsucht nach Sonnenstrahlen

Für die FDP hat die Wahl in Hamburg überragende Bedeutung: Die Partei will zeigen, dass man sie nicht abschreiben darf - und setzt derzeit gerne auch auf junge Quereinsteigerinnen wie Katja Suding.

Von Stefan Braun und Thomas Hahn

Hamburg

Ohne Schnörkel und ohne Risiko

Olaf Scholz lässt gerne alles so, wie es immer gewesen ist. Das schätzen die Hamburger. Auch deshalb wird der Sozialdemokrat Bürgermeister bleiben.

Von Thomas Hahn

Landesparteitag Bündnis 90 / Die Grünen
Analyse
Streit über Asylbeschluss

Sprung im grünen Herzen

Die Grünen hadern mit Kretschmanns Zustimmung zur Änderung des Asylrechts und manövrieren sich selbst in eine schwere Krise. Doch Baden-Württembergs Ministerpräsident erntet auch Lob - allerdings vergiftetes.

Von Nico Fried, Berlin, und Josef Kelnberger, Stuttgart

-
Merkel zu Umgang mit AfD

Merkel lehnt Anti-AfD-Strategie ab

Die Konservativen in der Union fordern einen Kurswechsel, doch CDU-Chefin Angela Merkel hält davon gar nichts. Während die Bundespartei noch über den richtigen Umgang mit der AfD streitet, will eine andere Partei in Thüringen so bald wie möglich die Sondierungen beginnen.

Wahl in Sachsen

NPD fliegt aus dem Landtag

Die NPD hat den Wiedereinzug in den Sächsischen Landtag um wenige Stimmen verfehlt. Auch die FDP ist raus - damit ist die letzte schwarz-gelbe Regierungskoalition zu Ende. Jetzt braucht die CDU einen Partner. Die AfD wird es nicht sein, so Ministerpräsident Stanislaw Tillich.