Chinese President speech at 3rd World Internet Conference in Wuzh
Sicherheit im Netz

China möchte das Internet regieren

Ein Gesetz verlangt, dass Daten künftig im Inland gespeichert werden müssen. Zu der World Internet Conference reisen trotzdem alle Großen der Branche an.

Von Christoph Giesen

Digitale Entwicklung

Volle Cloud voraus

Die neuen Technologien ändern so manches in der Automobilbranche: Quereinsteiger bekommen große Chancen. Die in der Branche üblichen Hierarchien akzeptieren die Neuen jedoch nicht unbedingt.

Von Joachim Becker

FORD FUSION HYBRID AUTONOMOUS VEHICLE
Autonomes Fahren

Ford will Autos ohne Lenkrad und Pedale anbieten

Der US-Konzern will bei selbstfahrenden Autos für den Massenmarkt führend werden. Schon in fünf Jahren sollen die ersten Fahrzeuge auf die Straßen kommen.

Inside The Guangzhou Auto Show
IT-Konzerne in Fernost

Chinesen googeln anders

Da kann Mark Zuckerberg noch so viel Mandarin lernen: Facebook, Google & Co. scheitern in China. Auch weil Chinesen Wimmelbild-Webseiten bevorzugen.

Kommentar von Christoph Giesen

China

Das Werk der Cousinen

Über Monate lieferten sich Uber und der chinesische Rivale Didi Chuxing einen Preiskampf in China. Nun schließen sich die Unternehmen zusammen.

Von Christoph Giesen undJan Willmroth

Robotic Snake Is Displayed In Science Museum's Dana Centre
Was sich Versandhändler wünschen

Der perfekte Mitarbeiter

Sie werden nicht müde und wollen nie mehr Geld: Viele würden gern Roboter statt Menschen in ihren Auslieferungslagern einsetzen. Doch die Maschinen sind damit überfordert.

Von Varinia Bernau, Helmut Martin-Jung

Autobranche

Mitfahrer

Erst Volkswagen, dann Toyota. Sie beteiligen sich an Internetfirmen und bezahlen dafür viel Geld. Der digitale Wandel zwingt die Konzerne zum Pakt mit jungen Unternehmen und zu neuen Geschäftsmodellen.

Preparations Ahead Of Mobile World Congress
Messe Mobile World

Im Netz der Dinge

Wenn an diesem Montag die Mobilfunkmesse Mobile World beginnt, geht es weniger um Handys als ums Vernetzen. Wenn das mal so einfach wäre!

Von Helmut Martin-Jung, Barcelona

Autoindustrie

Big Data im Cockpit

Daimler, BMW und Audi wollen den Kartendienst Nokia Here offen halten und so mehr Daten sammeln.

Von Helmut Martin-Jung

Allianz

Buhlen um Investoren

Der neue Vorstandchef Oliver Bäte will eine hohe Rendite abliefern, um den Versicherungskonzern wieder attraktiver für Investoren zu machen.

Von F. Krieger und P. Hagen, Köln

Ungeliebtes Unwissen

Nerv nicht, google lieber!

Noch Fragen? Wenden Sie sich besser an eine Suchmaschine Ihres Vertrauens. Sie könnten sonst Ihren Mitmenschen auf die Nerven fallen - oder für faul gehalten werden.

Von Felicitas Kock

China Daily Life
Chinas Taximarkt

In der Grauzone

Der Fahrdienst Uber fürchtet die Regulierung in China und setzt auf Partner. Die braucht er aber auch wegen der starken inländischen Konkurrenz, die schon länger am Markt ist.

Von Marcel Grzanna, Shanghai

Autobranche

Endlich vernetzt

Audi, BMW und Daimler sind eigentlich Konkurrenten, nun aber machen sie mal gemeinsame Sache: Für 2,8 Milliarden Euro kaufen sie Nokias Kartendienst Here. Denn den hatte ein noch viel gefährlicherer Rivale im Visier.

Von Margarita Chiari

Facebook

"Die Angst vor künstlicher Intelligenz ist überzogen"

Facebook eröffnet eine Forschungseinrichtung für künstliche Intelligenz in Paris. Von Maschinen ist in Zukunft viel zu erwarten. Sie könnten zum Beispiel Nutzer daran hindern, peinliche Fotos ins Netz zu stellen.

Von Hakan Tanriverdi

Attendees check their phone next to a sign during the 2015 International Consumer Electronics Show Asia in Shanghai
Elektronikmesse

Digitaler Drahtseilakt

Auf der Consumer Electronics Show CES in Shanghai dreht sich alles um das selbstfahrende Auto. Die deutschen Hersteller wollen hier kräftig mitmischen und gehen dazu auch technologische Kooperationen ein.

Von Marcel Grzanna, Shanghai

Begehrter Kartendienst

Uber soll drei Milliarden Dollar für Nokia Here bieten

Nokia will seinen Kartendienst Here verkaufen. Daimler, BMW und Audi sind interessiert - doch jetzt steigt offenbar der Fahrdienstleister Uber mit drei Milliarden Dollar in den Bieterkampf ein.

Kommentar

Die China-Illusion

Chinas Zentralbank hat die Mindestreserven für die Banken reduziert, um für eine höhere Kreditvergabe Raum zu schaffen. Wie schnell geht es künftig bergab?

Von Marcel Grzanna

DDoS-Attacke

Programmier-Portal Github wird angegriffen - womöglich aus China

Stecken chinesische Behörden dahinter? Die Programmierseite Github ist seit Tagen Ziel eines Hacker-Angriffs. Womöglich sollen so Webseiten ausgeschaltet werden, die kritisch über China berichten.

Online-Händler

Alibaba steigt bei Smartphone-Anbieter ein

Der chinesische IT-Konzern Alibaba investiert knapp 600 Millionen Dollar in einen Smartphone-Hersteller - um im Online-Handel nicht den Anschluss zu verlieren. Branchen-Kenner halten das Investment für riskant.

Von Marcel Grzanna, Shanghai

Private Taxis

China geht gegen Uber vor

Taxis via App zu rufen, ist in China beliebt. Millionen nutzen die Dienste. Jetzt hat das Transportministerium Fahrten ohne Taxilizenz untersagt. Das trifft Uber, dessen Autos trotzdem weiterfahren dürfen.

Von Marcel Grzanna, Shanghai

Report
Elektronik-Hersteller Xiaomi

Chinas heimlicher Smartphone-Riese

Sein Wert wird auf 45 Milliarden Dollar geschätzt: In China ist der Smartphone-Hersteller Xiaomi eine Macht, hat Rivalen wie Apple und Samsung abgehängt. Außerhalb seines Heimatlandes ist er bislang nur Fachleuten ein Begriff.

Von Marcel Grzanna, Shanghai

Mercedes-Benz's new Sport Utility Coupe concept car G-Code is seen at its unveiling event during the opening ceremony of Daimler AG's Mercedes-Benz R&D centre in Beijing
Analyse
Studie eines SUV-Coupés

China gibt die Richtung vor

Autotrends wachsen längst nicht mehr in Detroit, Stuttgart oder Tokio. Die Industrie orientiert sich an China. Auch Mercedes, das seine Studie G-Code auf die Bedürfnisse der dortigen Kunden zuschneidet - mit eigenwilligen Begleiterscheinungen.

Von Jürgen Zöllter

Analyse
Yahoo als Suchmaschine in Firefox

Bye Bye, Google

Wer den Browser Firefox herunterlädt, dem wird seit Jahren Google als voreingestellte Suchmaschine mitgeliefert. Das ändert sich nun in einigen Ländern. Die Firefox-Stiftung Mozilla hat eine Allianz mit dem Internetkonzern Yahoo vereinbart. Der hofft auf einen Wachstumsschub.

Von Pascal Paukner

Robin Li Jack Ma Alibaba Börse Tencent Baidu
Nach Börsengang von Alibaba

Das sind Chinas reichste Nerds

14 Milliarden in ein paar Stunden: So viel verdiente Jack Ma mit dem Börsengang des Online-Händlers Alibaba. Chinas IT-Sektor produziert Milliardäre wie am Fließband.

Von Marcel Grzanna, Shanghai

Vor Jahrestag des Tiananmen-Massakers

China blockiert Google

Kurz vor dem 25. Jahrestag des Massakers auf dem Tiananmen-Platz verschärft China nicht nur seine Sicherheitsmaßnahmen, sondern auch die Zensur. Die Dienste des US-Anbieters Google sind fast vollständig blockiert.