Golden Globes:Es glitzert

Gemeinsam mit den Trophäen funkeln die Abendroben auf dem roten Teppich der Golden Globes. Beim großen Auftritt liegt eine ungewöhnliche Farbe im Trend.

12 Bilder

74th Annual Golden Globe Awards - Arrivals

Quelle: AFP

1 / 12

Die Grande Dame der Abendrobe legt wieder einen souveränen Auftritt auf dem roten Teppich hin: Nicole Kidman erscheint in einem Hauch von Nichts - und der funkelt auch noch bis in die letzte Franse. Damit reiht sich die australische Schauspielerin in den aktuellen Modetrend des Abends ein: Glitzer.

Golden Globes 2017

Quelle: dpa

2 / 12

Emma Stone bleibt bei den Golden Globes ihrer Vorliebe für zarte Roben treu. Doch auch das nudefarbene Valentino-Kleid ist mit Sternen besetzt. Der Look wird noch vom natürlichen Make-up unterstrichen. So bescheiden kann nur eine Gewinnerin funkeln.

HBO's Official Golden Globe Awards After Party - Arrivals

Quelle: AFP

3 / 12

Die Trophäe in ihren Händen glänzt, die Augen strahlen - da muss das pastellfarbene Abendkleid von Golden-Globe-Gewinnerin Isabelle Huppert mithalten: Das schimmernde und gleichzeitig durchsichtige Oberteil ist der perfekte Kontrast zu den roten Haaren der 63-Jährigen.

74th Annual Golden Globe Awards - Arrivals

Quelle: AFP

4 / 12

Für einen Auftritt auf dem roten Teppich trägt Millie Bobbie Brown, die zuletzt in der Serie Stranger Things zu sehen war, eine sehr ungewöhnliche Kleidlänge. Dafür folgt das wadenlange Cocktailkleid dem aktuellen Glitzer-Trend und kombiniert Fransen mit zartem Chiffon. Weiterer Vorteil des kurzen Outfits: Die Sandalen mit Blockabsatz kommen so schön zur Geltung.

Thandie Newton

Quelle: AP

5 / 12

Die britische Schauspielerin Thandie Newton setzt auf lodernde Flammen. Ihre weiße, schulterfreie Abendrobe endet mit einem cognacfarbenen Paillettenmuster - ein gewohnt eleganter Auftritt der 44-Jährigen.

74th Annual Golden Globe Awards - Arrivals

Quelle: AFP

6 / 12

Sonst zeigt Amy Adams gerne mal mehr Dekolleté. Bei den Golden Globes erscheint die Schauspielerin aber in einer zwar schulterfreien, doch hochangesetzten Robe, dazu die Haare streng zurückgekämmt. Für einen Stilbruch sorgt der glänzende Stoff des Abendkleides von Tom Ford. Enganliegend wirkt er wie eine zweite Haut.

74th Annual Golden Globe Awards - Arrivals

Quelle: AFP

7 / 12

Die indische Schauspielerin Priyanka Chopra zeigt sich ganz in ihrem Element, als sie auf dem roten Teppich in der tiefausgeschnittenen goldglitzernden Robe erscheint.

Golden Globes Aftershow

Quelle: dpa

8 / 12

In den sozialen Netzwerken zeigt sich Model und Schauspielerin Emily Ratajkowski gerne freizügig. Bei den Golden Globes entschied sie sich zusätzlich zur Glitzerkrawatte aber doch für ein paar goldgelbe Stoffbahnen.

Actress Viola Davis and Julius Tennon arrive at the 74th Annual Golden Globe Awards in Beverly Hills

Quelle: REUTERS

9 / 12

Überhaupt trugen viele Damen an diesem Abend die maximal auffällige Kombination Gelb und Glitzer. Bestes Beispiel: Viola Davis, die für ihre Rolle im Film "Fences" als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet wurde, in einer Robe des Designers Michael Kors.

74th Annual Golden Globe Awards - Arrivals

Quelle: AFP

10 / 12

Kleid oder Kaftan? Natalie Portman entschied sich für Prada und die Basis-Ausstattung von Tiffany's.

74th Annual Golden Globe Awards - Arrivals

Quelle: AFP

11 / 12

Auch Reese Witherspoon ließ sich von Tiffany's behängen, blieb ansonsten aber eher dezent in hellgelb. Stellt sich die Frage ob das besser zum roten Teppich passt ...

74th Annual Golden Globe Awards - Arrivals

Quelle: AFP

12 / 12

... als das Knallgelb von Maisie Williams. Andererseits: Wer sich bei Game of Thrones durch Dreck und Schnee kämpft, darf bei Preisverleihungen schon mal leuchten. Und glitzern.

© SZ.de/dpa/afp/AP/Reuters/lot/feko/olkl/sks
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema