Fashion Week ParisWo hab ich nur meinen Kopf?

Wenn uns die Mode im kommenden Winter wunderbar kopflos und unzusammenhängend erscheint, könnte das an den Prêt-à-porter-Kollektionen liegen: Auf den Schauen in Paris beweisen die Designer nicht nur Mut zur Lücke - sie verzichteten zuweilen sogar darauf, ihren Entwürfen ein Gesicht zu geben.

Mit den neuen Kollektionen für die nächste Wintersaison beweisen die Designer auf den Prêt-à-porter-Schauen in Paris nicht nur Mut zur Lücke - sie verzichteten zuweilen sogar darauf, ihren Entwürfen ein Gesicht zu geben.

Dass das Label Carven eine lückenhafte Vorstellung von seiner nächsten Herbst-/Winterkollektion hat, beweist dieser Rock aus gestanztem Wildleder.

Bild: AFP 2. März 2012, 12:412012-03-02 12:41:13 © Süddeutsche.de/leja