Wohnen:Welche Farbe passt zu mir?

Wohnen: Wandfare. Farbklecks oder Stoffrahmen: Bei der Wandgestaltung Akzente setzen

Rot soll angeblich die Kreativität fördern. Wohnfarben unterliegen genauso Modetrends wie Bekleidung oder Schmuck, nur ist der Wechsel hier schwieriger.

(Foto: Heinz_von_Heydenaber/picture-alliance/gms)

Ein ausdrucksstarkes Pink, ein beruhigendes Meerblau, der Anstrich einer Wohnung verrät viel über einen Menschen. Doch der persönliche Geschmack ist oft kein Zufall. Welche Farben beliebt sind, warum und was sie aussagen.

Von Lisa Kannengießer

Die eigenen vier Wände sind zugleich Rückzugsort und Bühne, auf der Gäste ins Staunen geraten sollen. Eine Wohnung trägt viel von unseren Sehnsüchten und Träumen nach außen. Farben verraten dabei so einiges über einen Menschen. An den Wänden folgen sie jedoch oft Trends, die gerade in allen Katalogen zu finden sind. Hier ein flammendes Rot im Wohnzimmer, dort ein fahles Ockergelb im Bad - Einheitslook. Welche Farben sind derzeit besonders beliebt - und warum? Und was sagt das über die Menschen aus, die ihre Wände so verzieren?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Beim Fußball, etwa der Europameisterschaft in diesem Sommer, versammeln sich die Belgier leichter unter ihrer gemeinsamen Flagge als in der Politik.
Belgien
Wir kommen besser allein zurecht
Demenz
"Das Risiko für eine Demenzerkrankung lässt sich mindern"
Bilanz des gemeinsamen Impfzentrums von Region und Landeshauptstadt Hannover Am 27.09.2021 wird im Gemeinsamen Impfzent
Covid-Pandemie
Wer braucht die dritte Spritze?
Merkel besucht Siemens in Amberg
16 Jahre Kanzlerin
Was Angela Merkel erreicht hat - und was nicht
Anna Wilken
Kinderwunsch
"Da schwingt immer mit: Ich bin selbst schuld"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB