Designer-HandtaschenDas trägt man jetzt so

Aktuelles Must-Have oder zeitloser Klassiker: Handtaschen sind nicht nur Stauraum, für manche sind sie ein Statement. Diese hier sind ziemlich heiß begehrt.

Woran musste sich die modebewusste Frau schon alles gewöhnen: Die Henkeltasche, die in der Armbeuge baumelt. Die XXL Bag, die dem Arm keine andere Möglichkeit lässt, als ihn darauf abzulegen. Oder die winzige Clutch, für die stets eine Hand reserviert bleiben muss, in die aber kaum was reinpasst. Einige Taschen konnten sich zum zeitlosen Klassiker etablieren und sind bis heute begehrt. Andere sind gerade dabei, einen Hype auszulösen. Zwei Expertinnen geben einen Überblick über Legenden und Newcomer.

Eine, die sich mit zeitlosen Klassikern auskennt, ist Sigrid Ivo. Die Niederländerin ist Direktorin des Hendrikje Taschenmuseums in Amsterdam, das die größte Sammlung der Welt beherbergt. Sie erklärt, welche Handtaschen sich in der Modegeschichte bis heute etabliert haben und warum.

Bild: imago/Leemage 3. Juli 2015, 08:332015-07-03 08:33:03 © SZ.de/vs/rus