WrestlingTim Wiese darf gewinnen

Der ehemalige Nationaltorwart und Neu-Wrestler tritt zu seinem ersten Kampf an - und darf die Premiere direkt mit einem Sieg krönen. Die Münchner Olympiahalle feiert ihn.

Tim Wiese macht Ernst. Am Donnerstagabend bestritt er in der Münchner Olympiahalle seinen ersten Wrestling-Kampf. Zusammen mit Cesaro (rechts) und dem Iren Sheamus trat er in einem sogenannten Six-Man-Tag-Team-Match an, also Drei gegen Drei.

Bild: Christof Stache/AFP 4. November 2016, 10:262016-11-04 10:26:51 © SZ.de/smoo/mane