WM 2010: Einzelkritik Deutschland32 Zentimeter kleiner beim Kopfball

Klose spielt allzu ungehemmt, Podolski mit einem fatalen Ballkontakt und Özil gerät zur umstrittenen Personalie. Das deutsche Nationalteam in der Einzelkritik.

Klose spielt allzu ungehemmt, Podolski mit einem fatalen Ballkontakt und Özil gerät zur umstrittenen Personalie. Das deutsche Nationalteam in der Einzelkritik.

Manuel Neuer

Durfte vor dem Spiel nicht in den Spiegel gucken. Das schwarz-gelbe, dortmundeske Torwartdress, das ihm vermutlich der Zeugwart verpasst hatte, musste sein angeborenes Schalker Farbempfinden schwer verletzen. Zu einer Parade gaben ihm die Serben in der ersten Halbzeit keine Gelegenheit, beim 0:1 musste er eher machtlos zuschauen, wie um ihn herum die gesamte Deckung ausgehoben wurde. Auch in der zweiten Hälfte mehr Balljunge und Lieferant denn klassischer Torwart. Beim nächsten Mal bitte in Königsblau!

Bild: afp 18. Juni 2010, 17:092010-06-18 17:09:26 © SZ vom 19.06.2010/dav