bedeckt München 14°

US-Baseball:Blackjack als Rasensport

World Series - Houston Astros v Los Angeles Dodgers - Game Seven

Ein Treffer wie ein Donnerschlag: Houstons Schlagmann George Springer schafft im zweiten Inning in Los Angeles einen vorentscheidenden Homerun.

(Foto: Ezra Shaw/Getty Images/AFP)

Die Baseballer der Houston Astros waren als Außenseiter gestartet - und sind nun erstmals Sieger der World Series. Das Verrückte daran ist die Strategie des Managers - er hat den Titel nach Erkenntnissen des Glücksspiels geplant.

Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Legendär. Sagenhaft. Unvergesslich. Solche Begriffe werden gerade im Sport inflationär häufig verwendet, weil jeder halbwegs brauchbare Kreisliga-Torwart zur Legende ausgerufen werden kann, weil jeder einigermaßen ansehnliche Ballwechsel oder Spielzug gleich als sagenhaft gilt und weil im Technologie-Zeitalter mit Festplatten als Gedächtnisersatz selbst jene Partien für die Nachwelt gespeichert werden, die man lieber sofort vergessen sollte. Dennoch darf es für diese World Series keine anderen Worte geben als: legendär, sagenhaft, unvergesslich.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Streit um den Wolf in Nordrhein-Westfalen
Artenschutz
"Der Wolf ist kein Dämon"
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Christiane Kolb
SZ-Magazin
»Kinder brauchen eine Sprache für ihren Körper«
Mats Schönauer
Regenbogenpresse
"Die Magazine sind die Urgroßmütter des Clickbaiting"
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Zur SZ-Startseite