Überhaupt das Wetter: Neun Grad und Dauerregen. Irgendwann kapitulierten die Fans vor Tiefdruckgebiet Günter und klappten die Regenschirme zusammen. Denn klatschnass waren sie sowieso. Insgesamt kamen 16.000 auf den Marienplatz, um die Triple-Helden zu feiern.

Bild: AFP 2. Juni 2013, 19:252013-06-02 19:25:20 © Süddeutsche.de/anri/tba