Tennis-Profi Andrea PetkovicHauptsache, die Bänder halten

Abitur mit 1,2 und ein Praktikum bei Roland Koch: Andrea Petkovic interessiert sich nicht nur fürs Tennisspielen und zitiert auf dem Court schon mal Sartre. Bis 2012 verlief ihre Karriere optimal - und dann kamen die Verletzungen. 2014 feiert sie nach langer Pause wieder einen Turniererfolg. Ihre Karriere in Bildern.

Abitur mit 1,2 und ein Praktikum bei Roland Koch: Andrea Petkovic interessiert sich nicht nur fürs Tennisspielen und zitiert auf dem Court schon mal Sartre. Bis 2012 verlief ihre Tenniskarriere optimal - und dann kamen die Verletzungen. Schafft sie es zurück in die Top Ten der Weltrangliste? Ihre Karriere in Bildern.

Andrea Petkovic wurde im September 1987 in Tuzla im heutigen Bosnien-Herzegowina geboren, mit sechs Monaten kam sie nach Deutschland. Vater Zoran spielte einst im Davis Cup für das damalige Jugoslawien. Natürlich war er es, der Tochter Andrea zum Tennisspielen brachte - damals war sie gerade mal sechs Jahre alt.

Bild: dpa 27. Juni 2014, 14:342014-06-27 14:34:37 © sueddeutsche.de/ska