SSV Jahn Regensburg:Spiele neu angesetzt

Das wegen etlicher Coronafälle abgesagte Viertelfinale im DFB-Pokal zwischen Jahn Regensburg und Werder Bremen wird am 7. April (18.30 Uhr) nachgeholt. Die eigentlich am vergangenen Dienstag geplante Partie konnte nicht stattfinden, weil im Team der Regensburger acht Coronafälle aufgetreten waren. Die Behörden schickten die Oberpfälzer in eine zweiwöchige Quarantäne. Durch die Maßnahmen wurden auch zwei Zweitligaspiele des Jahn abgesagt. Für die Partien wurden ebenfalls neue Termine gefunden. Das Heimspiel gegen Fürth wurde um vier Tage nach hinten auf den 17. März (18.30 Uhr) geschoben. Das für dieses Wochenende geplante Gastspiel in Osnabrück steigt am 14. April.

© SZ vom 06.03.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB