SSV Jahn Regensburg - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

SSV Jahn Regensburg

Zweitliga-Relegation
:Die Oberpfalz feiert

Die Fußballer von Jahn Regensburg gewinnen das Relegations-Rückspiel bei Wehen Wiesbaden 2:1 und schaffen doch noch den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Mann des Duells ist Dominik Kother, am Ende wird gezittert.

Von Christoph Leischwitz

SSV Jahn Regensburg
:"Der Glaube bei uns ist gewachsen"

Der Jahn erhält sich nach dem 2:2 im Relegations-Hinspiel die Chance auf die Rückkehr in die zweite Fußball-Bundesliga. Ihre Leistung macht den Oberpfälzern Hoffnung fürs Rückspiel in Wiesbaden.

Von Johannes Kirchmeier

Zweitliga-Relegation
:Ein Schuss Hoffnung

Regensburg schafft im Hinspiel der Relegation noch ein 2:2. Leicht favorisiert im Duell um den Zweitliga-Platz ist nun der Kontrahent Wehen Wiesbaden - doch die Statistik spricht für den Jahn.

Von Johannes Kirchmeier

SSV Jahn Regensburg
:In die Relegation reingegurkt

Nach einer schwarzen Serie im Saisonfinale muss der SSV Jahn Regensburg gegen Wehen Wiesbaden um den Aufstieg in die zweite Liga kämpfen. Spieler und Trainer versuchen dennoch, Zuversicht zu verbreiten.

Von Linus Freymark

3. Liga
:Auch Münster steigt direkt in die zweite Liga auf

Nach dem SSV Ulm gelingt auch Preußen Münster der Durchmarsch von der Regionalliga in die zweite Liga. Zuletzt spielte der Klub 1991 in der zweithöchsten deutschen Spielklasse.

Fußball-Fünferpack
:Abschiede zum Saisonausklang

Der Club sichert den Ligaerhalt, verliert aber Jungstar Can Uzun, in Haching hören die Welzmüller-Brüder auf, in Ingolstadt Tobias Schröck - und die Frauen des 1. FC Nürnberg sagen nach einem Jahr schon wieder "Ade" zur Bundesliga. Und Jahn-Kapitän Geipl sammelt weiter eifrig gelbe Karten.

Von Stefan Galler und Christoph Leischwitz

Der SSV Jahn in der dritten Liga
:Weder grimmig noch entschlossen

Regensburg verliert bei Absteiger Freiburg II und bleibt im vierten Spiel in Serie ohne Sieg. Nun geht es laut Trainer Joe Enochs bereits um den "letzten Strohhalm" im Kampf um den Aufstieg.

Von Stefan Galler

SSV Jahn Regensburg
:Schuss für Schuss in die zweite Liga

Durch einen späten Elfmetertreffer zum 1:1-Unentschieden halten die Regensburger Verfolger Dresden im Aufstiegsrennen auf Abstand. Das klare Ziel ist nun der direkte Aufstieg.

Von Linus Freymark

SSV Ulm 1846
:Der knochige Charme des Kollektivs

Dreimal war der SSV Ulm in seiner Geschichte insolvent. Jetzt steht er kurz vor dem Durchmarsch in die zweite Bundesliga. Mit einer Mannschaft, die mehr aus sich herausholt, als sie sich selbst zugetraut hätte.

Von Christoph Leischwitz

SSV Jahn - TSV 1860
:Schubs den Löwen

Vor dem Spiel hätten sich die Münchner über ein Remis in Regensburg gefreut, danach war das ganz und gar nicht mehr so. Möglicherweise hat die Zwarts-Klausel den Spielausgang mitentschieden.

Von Christoph Leischwitz

3. Liga
:Die Schritte zum Glück

Jahn Regensburg und der TSV 1860 haben manches gemeinsam. Beide haben Negativserien beendet, für beide ist das direkte Duell am Sonntag von enormer Bedeutung. Trotzdem sind die Oberpfälzer zurzeit das, was die Münchner so gerne wären.

Von Christoph Leischwitz

SSV Jahn Regensburg
:Joe und die Megaserie

Jahn Regensburg gewinnt das Drittliga-Spitzenspiel in Münster dank eines Blitzstarts und verteidigt die Tabellenspitze. Der Sportchef weiß: Eine Serie zum Saisonausklang könnte über den Aufstieg entscheiden.

Von Stefan Galler

Regensburg - Ingolstadt
:Die Haut wird dünner

Sowohl beim Jahn als auch beim FCI sind die Ambitionen groß - doch nach dem 1:1 sind beide nun seit fünf Spielen sieglos. Die Schanzer verschanzen sich, die Regensburger sprechen zumindest ein paar Probleme direkt an.

Von Christoph Leischwitz

SSV Jahn Regensburg
:Sauer auf die Situation

So was schon mal erlebt? Aufstiegskandidat SSV Jahn führt in Sandhausen nach elf Minuten 3:0 - und verliert am Ende 3:6. Doch er hat immer noch fünf Punkte Vorsprung auf Platz drei.

Von Christoph Leischwitz

SSV Jahn Regensburg
:Bei Ballverlust wird's brenzlig

Nach dem 1:3 des Tabellenführers gegen Essen verteidigt Trainer Joe Enochs seine Spielidee "zu hundert Prozent". An der Spitze des Klassements könnte es allmählich wieder eng werden.

Von Christoph Leischwitz

SSV Jahn Regensburg
:Unterwegs in Richtung zweite Liga

Nach der Niederlage gegen Dortmund II fängt sich der Jahn und gewinnt unter freundlicher Mithilfe des Gegners 2:0 gegen Bielefeld. Damit bleiben die Oberpfälzer auf Aufstiegskurs.

Von Linus Freymark

Drittliga-Duell
:O'zapft is

Nach Treffern von Markus Schwabl und Elias Huth dreht der Drittliga-Tabellenführer Jahn Regensburg die Partie gegen Unterhaching und gewinnt 2:1. Doch auch die Spielvereinigung beschließt das Sportjahr mit einer ordentlichen Bilanz.

Von Christoph Leischwitz

3. Liga
:Jahn verlängert mit Trainer Enochs

Regensburg führt Drittliga-Tabelle an, der amerikanische Coach soll mindestens bis 2026 bleiben.

SSV Jahn Regensburg
:Insel unter dem Regenbogen

Der SSV Jahn verpasst nach einem späten Gegentor die alleinige längste Siegesserie der Drittligahistorie. Der Tabellenführer blickt dennoch auf beeindruckende Fußball-Wochen zurück - und gedenkt weiterhin seines toten Spielers Agyemang Diawusie.

Von Johannes Kirchmeier

Nach Tod von Agyemang Diawusie
:"Ruhe in Frieden Agy"

Jahn Regensburg bleibt Tabellenführer der dritten Liga, doch das Sportliche rückt in den Hintergrund. Der Klub nimmt eindrucksvoll Abschied von seinem verstorbenen Spieler Agyemang Diawusie.

Von Linus Freymark

SSV Jahn Regensburg
:Viel zu kurze Heimkehr

Am Dienstag ist Agyemang Diawusie am plötzlichen Herztod gestorben. Bei seinem Verein sitzt der Schock tief. Das Spiel gegen Freiburg II soll dennoch stattfinden - als würdiger Rahmen, um Abschied zu nehmen.

Von Christoph Leischwitz

Fußball in der 3. Liga
:Diawusie verstarb an plötzlichem Herztod

Der Tod des Regensburger Profis könnte mit einer Herzmuskelentzündung zusammenhängen, wie der Verein bekannt gibt. Die Drittliga-Partie gegen Freiburg II wollen die Oberpfälzer am Sonntag im Andenken an den Spieler bestreiten.

Drittligist
:Jahn Regensburg trauert um Agyemang Diawusie

Der Spieler des bayerischen Drittligisten sei im Alter von 25 Jahren verstorben, teilt der Verein mit. Diawusie hat früher auch für deutsche U-Nationalmannschaften gespielt.

3. Liga
:Immer ein Bein dazwischen

Jahn Regensburg gewinnt das Spitzenspiel bei Dynamo Dresden in letzter Minute glücklich mit 1:0 und übernimmt die Tabellenführung.

Von Stefan Galler

Jahn Regensburg in der 3. Liga
:Unerklärlich, aber kein Zufall

Sieben Siege in Serie hat Jahn Regensburg in Liga drei gesammelt. Die Mannschaft hat sich eine gewisse Unberechenbarkeit zugelegt, schon 14 verschiedene Spieler haben Tore erzielt.

Von Christoph Leischwitz

TSV 1860 München
:Der Chefcoach muss aufs Damenklo

Gut gespielt, aber schon wieder in der Nachspielzeit verloren: Der TSV 1860 München ist auch gegen Jahn Regensburg vom Pech verfolgt - selbst wenn Löwencoach Jacobacci ungewohnte Wege geht.

Aus dem Stadion von Korbinian Eisenberger

SSV Jahn Regensburg
:Kernsanierung mit Jahn-Gen

Trotz des großen Umbruchs im Sommer ist der Zweitliga-Absteiger SSV Jahn Regensburg prächtig in die neue Fußballsaison gestartet. Entscheidenden Anteil daran hat die Rückkehr zu Altbekanntem.

Von Johannes Kirchmeier

Jahn Regensburg
:Pleite im Absteigerduell

Der SSV Jahn Regensburg hat am siebten Spieltag der 3. Liga seine erste Saisonniederlage kassiert: Im Duell der Zweitligaabsteiger setzte es am Samstag gegen den SV Sandhausen eine 1:2-Heimpleite. Per Kopf brachte der ehemalige Jahn-Spieler David ...

SSV Jahn Regensburg
:Verflixte Elementarteilchen

Der SSV Jahn zeigt beim Aus im DFB-Pokal gegen Magdeburg trotz all der Umbauten im Sommer erneut eine ansprechende Leistung. Es hapert aber weiterhin an den Enden des Fußballfeldes.

Von Johannes Kirchmeier

TSV 1860 München
:Neue Heimat

Trainer Maurizio Jacobacci bekommt nach langer Suche seinen gewünschten Mittelstürmer: Joël Zwarts wechselt aus Regensburg zu den Löwen. Die Jahn-Fans sind erzürnt über den Ablauf des Weggangs.

Von Christoph Leischwitz

TSV 1860 München
:Löwen wollen Mittelstürmer des SSV Jahn Regensburg

Der Niederländer Joël Zwarts könnte vor einem innerbayerischen Wechsel in der dritten Liga stehen. Ursprünglich hatte er den Jahn-Verantwortlichen mitgeteilt, er wolle aus persönlichen Gründen in seine Heimat zurückkehren.

Von Christoph Leischwitz

Dritte Liga
:Bodenständig

Aufsteiger Unterhaching holt einen Punkt bei Absteiger Regensburg - mit Glück und dank Torwart René Vollath. Das größte Problem in der neuen Saison könnte für die verjüngte SpVgg die körperliche Unterlegenheit werden, vor allem in der Luft.

Von Christoph Leischwitz

Dritte Fußball-Liga
:Transfers, die ein bisschen wehtun

Bei Absteiger Jahn Regensburg feiern die Fans schon jetzt die neue Mannschaft - davon können sie bei Sechzig und in Ingolstadt nur träumen. Und Haching ist kein Ort, sondern eine Lebenseinstellung.

Von Christoph Leischwitz und Markus Schäflein

SSV Jahn Regensburg
:Heimkehr mit Brille

Der frühere Trainer Achim Beierlorzer soll die in die dritte Fußball-Liga abgestiegenen Regensburger wieder zu alter Stärke führen. In den ersten Tests spielte sich ein alter Bekannter in den Vordergrund.

Von Johannes Kirchmeier

Jahn Regensburg
:Ballas kommt

Innenverteidiger für Jahn Regensburg

Jahn Regensburg
:Vier Neue

Kaderplanung beim Jahn schreitet voran

TSV 1860 München
:Allein mit Kuli

Gorenzel geht - und wer kommt? Die Münchner Löwen setzen zurzeit ganz auf den Kader ihres verabschiedeten Sport-Geschäftsführers. Die Konkurrenz verpflichtet derweil fröhlich vor sich hin.

Von Christoph Leischwitz

Futsal
:Aufstieg bis zur Meisterschale

Der SSV Jahn Regensburg sichert sich die deutsche Meisterschaft im Futsal, weil ein über Jahre gewachsenes Team im richtigen Moment auf seinem Zenit ist.

Von Johannes Kirchmeier

SSV Jahn Regensburg
:Neue Figuren für ein neues Märchen

Nach sechs Jahren endet die erfolgreichste Vereinsphase des SSV Jahn Regensburg in der zweiten Fußball-Bundesliga. Sport-Geschäftsführer Tobias Werner muss überraschend gehen - dem Klub steht ein wechselvoller Sommer bevor.

Von Johannes Kirchmeier

SSV Jahn Regensburg
:Sieg ohne Wert

Trotz des 2:1 der Regensburger in Braunschweig steht ihr Abstieg nun so gut wie fest. Szenen eines bitteren Oberpfälzer Samstags in Niedersachsen.

Von Johannes Kirchmeier

Jahn Regensburg
:Sebastian Nachrainer beendet Karriere

Verteidiger Sebastian Nachreiner vom SSV Jahn Regensburg wird nach der Saison seine Karriere als Profifußballer beenden. Das gab der stark abstiegsbedrohte Zweitligistbekannt. Der gebürtige Niederbayer spielte 13 Jahre für den Jahn und war damit in ...

SSV Jahn Regensburg
:Zum Einstand ein Fiasko

Der Trainerwechsel der Oberpfälzer verpufft. Mit Joe Enochs an der Seitenlinie verliert die Jahn-Elf 1:5 gegen den Hamburger SV. Der Klassenerhalt ist damit nur noch theoretisch zu schaffen.

Von Linus Freymark

2. Fußball-Bundesliga
:Joe Enochs ist neuer Trainer des SSV Jahn Regensburg

Nur einen Tag nach der Freistellung von Mersad Selimbegovic präsentieren die Oberpfälzer einen Nachfolger. Der 51-jährige Enochs war zuletzt beim FSV Zwickau unter Vertrag. In Regensburg erwarten ihn nun "herausfordernde Wochen".

Von Linus Freymark

2. Fußball-Bundesliga
:Jahn Regensburg entlässt Mersad Selimbegovic

Trotz vollmundiger Bekenntnisse stellen die abstiegsbedrohten Oberpfälzer ihren Cheftrainer frei. Neben der sportlichen Talfahrt scheinen auch interne Verwerfungen zur Entscheidung geführt zu haben.

Von Linus Freymark

Zweite Liga
:Gutbürgerlich Richtung Drittklassigkeit

Jahn Regensburg verliert das wichtige Spiel beim Abstiegskonkurrenten Hansa Rostock. Trainer Selimbegovic bemüht Durchhalteparolen, während von den Fans mehr zu vernehmen ist als von der Klubführung.

Von Stefan Galler

SSV Jahn Regensburg
:Der letzte Joker

Die Niederlage beim Tabellenletzten SV Sandhausen stürzt Regensburg im Schlussspurt der zweiten Fußball-Bundesliga noch heftiger in die Krise. Der Jahn braucht dringend eine Trotzreaktion beim nächsten Abstiegskonkurrenten.

Von Johannes Kirchmeier

Jahn Regensburg
:Ohne Nachreiner

SSV Jahn Regensburg in Sandhausen

SSV Jahn Regensburg
:Der gute Luthe

Die Oberpfälzer holen in Unterzahl einen Punkt gegen Kaiserslautern. Sie müssen weiterhin um den Klassenverbleib bangen, und das Restprogramm hat es in sich.

Von Linus Freymark

Zweite Liga
:Sie bestrafen sich selbst

Das 1:2 in Fürth gibt einen Blick auf die Regensburger Psyche frei: Der seit einigen Wochen wie ausgewechselt wirkende Jahn hat das Zeug zur Rettung - aber hat er auch die Nerven?

Von Sebastian Leisgang

SSV Jahn Regensburg
:Zwischenspurt im Marathon

Nach dem zweiten Sieg in Serie schafft der SSV Jahn vor der Länderspielpause den Sprung von den Abstiegsplätzen. Entscheidenden Anteil daran tragen Torwart Jonas Urbig und Stürmer Prince Osei Owusu.

Von Johannes Kirchmeier

Gutscheine: