Skispringen:WM vor leeren Rängen

Die Skiflug-WM in Planica (19. bis 22. März) wird aufgrund der raschen Ausbreitung des Coronavirus ohne Zuschauer stattfinden. Diese Entscheidung der slowenischen Regierung teilte der Veranstalter am Montag mit. Man werde sich bei den Ticketkäufern melden, um das weitere Prozedere zu besprechen. Vorerst rechnet der Veranstalter mit Verlusten in Höhe von 650.000 Euro. Das Virus hat unterdessen auch Einfluss auf die aktuell stattfindende Raw-Air-Tournee in Norwegen. In Lillehammer wurden am Montag zwei Personen aus dem Umfeld der lukrativen Tournee als "Vorsichtsmaßnahme" unter Quarantäne gestellt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB