bedeckt München

Skispringen:Eisenbichler holt Meistertitel

Der dreifache Seefeld-Weltmeister Markus Eisenbichler ist erstmals deutscher Skisprung-Meister. Mit Sprüngen auf 140,5 und 139 Meter setzte sich der 29 Jahre alte Siegsdorfer am Donnerstag auf der Großschanze von Oberstdorf gegen die nationale Konkurrenz durch und landete vor Martin Hamann (135,5 und 129,5 Meter) sowie Vorjahressieger Karl Geiger (130,5 und 131 Meter), der als Topfavorit galt. "Für mich ist der Titel viel wert, weil ich vorher schon oft ganz gut gehupft bin. Meistens habe ich es dann bei der deutschen Meisterschaft vermasselt", sagte Eisenbichler. Pius Paschke und Severin Freund komplettierten die Top-Ränge. Olympiasieger Andreas Wellinger wurde 13.

© SZ vom 23.10.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite