Schnelle Tore in der Champions LeagueDer Flinkeste war Roy Makaay

10,5 Sekunden. So lange dauerte es, bis Jonas nach einem grotesken Fehler von Bernd Leno das 1:0 für den FC Valencia gegen Bayer Leverkusen erzielte. Es war jedoch nicht der schnellste Treffer in der Geschichte der Champions League.

10,5 Sekunden. So lange dauerte es, bis Jonas nach einem grotesken Fehler von Bernd Leno das 1:0 für den FC Valencia gegen Bayer Leverkusen erzielte. Es war jedoch nicht der schnellste Treffer in der Geschichte der Champions League. In Bildern.

Torwart Bernd Leno streckte sich noch, da schauten Simon Rolfes und Ömer Torak (von rechts) längst zu. Nur 10,5 Sekunden dauerte es, bis der FC Valencia gegen Bayer Leverkusen in Führung ging. Rekord? Mitnichten. Das geht noch schneller. Hier sind die flinkesten Torschützen der Königsklasse.

Bild: dpa 1. November 2011, 23:222011-11-01 23:22:19 © sueddeutsche.de/jüsc