bedeckt München 21°

SC Paderborn:"Selber schuld"

Stefan Effenberg kontert die Vorwürfe des suspendierten Nick Proschwitz.

Stefan Effenberg geht beim SC Paderborn mit dem Ultimatum von Vereinschef Wilfried Finke ("Er muss jetzt liefern") gelassen um. "Das ist kein Problem für mich", sagte der Trainer vor dem Rückrundenstart am Freitag beim SV Sandhausen: "Ohne Erfolg wird man angezählt." Paderborn steht in der zweiten Liga auf dem Abstiegs-Relegationsplatz. Effenberg war durch die Hose-runter-Affäre um Nick Proschwitz zusätzlich unter Druck geraten. Für den Trainer ist der Fall nach dem Wechsel des Stürmers nach Belgien erledigt. Proschwitz' Kritik, dass er von Effenberg nicht verabschiedet worden sei, wies dieser zurück: "Da hätte er sich erst einmal bei mir entschuldigen sollen. Er ist selber schuld daran, was passiert ist."

© SZ vom 04.02.2016 / sid
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB