Regionalliga:Trainer Sigurdsson geht zu Wacker Burghausen

Der frühere isländische Fußball-Nationalspieler Hannes Sigurdsson wird im Sommer neuer Trainer beim Regionalligisten Wacker Burghausen. Der 39-Jährige hört nach dieser Saison beim Süd-Bayernligisten FC Deisenhofen auf und unterschreibt beim Klub an der Salzach einen Vertrag bis 2024. Sigurdsson, der einst unter anderem für Stoke City, Bröndby Kopenhagen und Jahn Regensburg aktiv gewesen war, hatte schon im Winter angekündigt, in Deisenhofen nicht weitermachen zu wollen, weil er sich höherklassig orientiere. Gleiches gilt für den scheidenden Burghauser Coach Leonhard Haas. Den 40 Jahre alten ehemaligen Profi zieht es in den bezahlten Fußball, noch ist aber nicht klar, wo er künftig arbeiten wird.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB