Polizei:Gewichtheber gefunden

Ein Gewichtheber aus Uganda, der im Vorfeld der Olympischen Spiele in Tokio vermisst wurde, ist nach vier Tagen gefunden worden. Ein Sprecher der Polizei Osaka bestätigte der Agentur AFP, Julius Ssekitoleko, 20, sei in der Präfektur Mie ausfindig gemacht worden: Er habe sich ausweisen können. Alarm wurde vorigen Freitag ausgelöst, weil Ssekitoleko nicht zu einem Corona-Test erschienen war und sich auch nicht in seinem Hotelzimmer befand. Er hatte kurz zuvor erfahren, dass er aufgrund eines Quotensystems doch nicht an den Sommerspielen teilnehmen darf. Es wurde vermutet, dass er sich in Japan eine Arbeit suchen möchte. Ugandas Delegation war bereits im vergangenen Monat nach Japan gereist.

© SZ vom 21.07.2021 / sid
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB