bedeckt München 22°

Leichtathletik:Mut zur Pause

Kohlmann Fabienne

"Hohes Trainingsalter": Fabienne Kohlmann, 25, weiß inzwischen, was ihr Körper braucht.

(Foto: Iris Hensel)

Die 800-Meter-Läuferin Fabienne Kohlmann wollte 2015 langsam in die deutsche Spitze zurückkehren - jetzt ist sie so schnell wie lange nicht.

Von Johannes Knuth, Regensburg

Neulich hat die 800-Meter-Läuferin Fabienne Kohlmann ihren Trainer zur Rede gestellt. Sie hatte gerade das Anhalt-Meeting in Dessau hinter sich gebracht, die ersten Meetings der Saison geben oft Aufschluss darüber, in welche Richtung es einen Athleten im Laufe des Jahres tragen wird, und Kohlmann wusste nicht so recht, was sie jetzt anfangen sollte mit ihrer Zeit. Sie bat ihren Trainer Andreas Knauer also um eine Audienz.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Khalil O.
Organisierte Kriminalität
Der Aussteiger
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Visitors enjoy Siesta Key Beach as the sun sets over the Gulf of Mexico,
Biden oder Trump
Die Seele Amerikas
wunderkerzen
Corona-Krise
Zukunft bis auf Weiteres unmöglich!
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Zur SZ-Startseite