bedeckt München

Jahn Regensburg:Sieg im Elfmeterschießen

Der SSV Jahn Regensburg hat das Erstrundenduell beim 1. FC Kaiserslautern im DFB-Pokal im Elfmeterschießen gewonnen. Albion Vrenezi brachte den Jahn bereits in der vierten Minute gegen den hoch verschuldeten Fußball-Drittligisten in Führung, ehe Kevin Kraus den Gastgebern den Ausgleich brachte (64. Minute). Mit 1:1 (1:0) ging es in die Verlängerung, während der Regensburgs Nicolas Wähling (92.) die gelb-rote-Karte sah. Kurz darauf traf Kraus erneut, doch der Treffer wurde wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung nicht anerkannt. Im Elfmeterschießen hielt dann Jahn-Torwart Alexander Meyer gegen Adam Hlousek und gegen Carlo Sickinger. Am Ende siegte der Jahn so 4:3 im Elfmeterschießen.

© SZ vom 14.09.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite