bedeckt München

Jahn Regensburg:Erste Saisonniederlage gegen Paderborn

Jahn Regensburg hat nach dem furiosen Saisonstart in der zweiten Fußball-Bundesliga die erste Niederlage kassiert. Das Team von Mersad Selimbegovic unterlag am Samstag beim Bundesligaabsteiger SC Paderborn mit 1:3 (1:1). Für die Ostwestfalen trafen vor leeren Rängen Uwe Hünemeier (20./79.) und der eingewechselte Marco Terrazzino (62.). Andreas Albers (23.) hatte den 1:1-Ausgleich für den Jahn erzielt. Die zuvor ungeschlagenen Gäste aus der Oberpfalz hatten gleich zweimal Verletzungspech: Kurz vor dem Anpfiff musste Kapitän Benedikt Gimber passen, für ihn rückte der eigentlich gar nicht vorgesehene Benedikt Saller nach. Beim 0:1 verletzte sich Torwart Alexander Meyer wohl an der Hüfte, sodass Kevin Kunz nach einer knappen halben Stunde zu seinem Zweitliga-Debüt kam.

© SZ vom 02.11.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema