bedeckt München 13°
vgwortpixel

Internationale Transfers:Jovetic verlässt Florenz, Robinho verlängert in Mailand

Stevan Jovetic: Kurz vorm Wechsel in die Premier League

(Foto: imago sportfotodienst)

Mario Gomez ist da, Stevan Jovetic geht: Der AC Florenz verkündet die Einigung mit Manchester City, nur die Unterschrift von Jovetic fehlt noch. Robinho verlängert seinen Vertrag beim AC Mailand um drei Jahre.

Stürmer Stevan Jovetic steht kurz vor einem Wechsel von AC Florenz zu Manchester City. Die Clubs hätten sich auf die Bedingungen für einen Transfer geeinigt, teilte der Verein aus der italienischen Serie A am Donnerstagabend drei Tage nach der Präsentation von Mario Gomez mit.

Der 23 Jahre alte Montenegriner Jovetic müsse allerdings noch einen Vertrag beim englischen Vizemeister unterschreiben. Englischen Medienberichten zufolge soll Manchester rund 22 Millionen Pfund (25,5 Millionen Euro) an Ablöse bezahlen. Damit wird Jovetic nicht mit dem früheren Bayern-Profi Gomez um einen Platz im Angriff der Fiorentina konkurrieren. Am Mittwoch hatte sich bereits der spanische Stürmer Alvaro Negredo beim FC Sevilla verabschiedet und einen Wechsel zu City bestätigt.

Der brasilianische Stürmer Robinho hat seinen Vertrag beim italienischen Fußball-Spitzenklub AC Mailand bis zum 30. Juni 2016 verlängert. Das gab der Verein am Donnerstag bekannt. Robinho (29), langjähriger Nationalspieler, hatte in der vergangenen Serie-A-Saison keine tragende Rolle gespielt, in 23 Spielen erzielte er insgesamt zwei Tore und bereitete sechs weitere vor.

© SZ.de/sid/dpa/ska
Zur SZ-Startseite