bedeckt München 19°

Golfprofi Martin Kaymer:Im grünen Himmel

Angekommen in der Weltspitze: Martin Kaymer siegt beim Major-Turnier im amerikanischen Kohler - dank seiner mentalen Stärke. Seine Schläge zum Ruhm in Bildern.

9 Bilder

PGA Championship - Final Round

Quelle: AFP

1 / 9

Angekommen in der Weltspitze: Martin Kaymer siegt beim Major-Turnier im amerikanischen Kohler - dank seiner mentalen Stärke. Seine Schläge zum Ruhm in Bildern.

Ein Pokal und sein Gewinner. Auf dem Grün fokussierte Deutschlands bester Golfer Martin Kaymer seine geistige Kraft auf einen kleinen weißen Ball. Nachdem er sich auf diese Weise den Major-Pokal erspielt hatte, wirkte er, als sei sein geistiger Fokus sehr weit. In anderen Sphären - in Siegersphären.

PGA Championship - Final Round

Quelle: AFP

2 / 9

Kein Yoga, sondern Golf auf höchstem Niveau: Die wunderschöne Anlage von Kohler (im US-Bundestaat Wisconsin) verleitet dazu, den Blick in die Ferne schweifen zu lassen. Darum braucht der Golfer hier eine besonders stabile mentale Stärke, um den Blick da zu lassen, wo er sein sollte: Auf dem Ball.

PGA Championship - Round Two

Quelle: AFP

3 / 9

Der junge Mann und das Meer. Martin Kaymer ist erst 25 Jahre alt, doch er hat bereits die Ruhe weg, wenn es ins Stechen geht - und um viel Geld (genau gesagt: 1,35 Millionen Dollar für den Sieger). Nun liegt das Örtchen Kohler bekanntlich nicht am Meer, sondern am Lake Michigan - dennoch kann man hier kontemplative Ruhe finden.

Martin Kaymer hits from a bunker on the third hole during the final round of the 92nd PGA Golf Championship at Whistling Straits

Quelle: REUTERS

4 / 9

Kaymer im Bunker. Der deutsche Golfprofi verschanzte sich nicht. Er spielte ruhig und abgeklärt - und lenkte den Ball auf das Grün vor dem dritten Loch.

Sensationssieg für Kaymer bei PGA-Championship

Quelle: dpa

5 / 9

Fast wie ein Himmelsstürmer - nach seinem Triumph in Kohler ist Martin Kaymer die neue Nummer fünf der Golf-Weltrangliste. Golf-Ikone Bernhard Langer gratulierte euphorisch und die Weltpresse feierte den 25-Jährigen nach seinem ersten Sieg in einem Major-Turnier bereits als "Major Kaymer".

Sensationssieg für Kaymer bei PGA-Championship

Quelle: dpa

6 / 9

Nach der Schlussrunde hatten Kaymer und der US-Amerikaner Bubba Watson je 277 Schläge auf dem Konto. Die Entscheidung fiel im Stechen. Man könnte auch sagen, der entscheidende Siegfaktor war reine Nervensache.

Kaymer of Germany is congratulated by Watson of the U.S. after winning the 92nd PGA Golf Championship at Whistling Straits

Quelle: REUTERS

7 / 9

Und Bubba Watson (li.) hatte die schwächeren Nerven. Der US-Amerikaner spielte am letzten Loch einen Doppel-Bogey - Kaymer dagegen einen Bogey.

PGA Championship - Final Round

Quelle: AFP

8 / 9

Seit seinem sensationellen Sieg gehört Martin Kaymer zu den ganz Großen des Spiels mit dem kleinen weißen Ball. Dazu gehört auch, alles - also auch Tausende  von Zuschauern - auszublenden.

Martin Kaymer is congratulated by his wife after winning the playoff against Bubba Watson to win the 92nd PGA Golf Championship at Whistling Straits

Quelle: REUTERS

9 / 9

Völlig losgelöst vor Freude: Martin Kaymer bejubelt seinen Sieg in den Armen seiner Freundin Alison Micheletti. Dabei hatte der Deutsche zunächst ziemlich ungläubig in den Himmel geschaut - den grünen Golferhimmel.

© sueddeutsche.de/dabi/jbe
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB