Fußball:Stilz verlässt Jahn

Mehr als acht Jahre lang war Christian Keller Geschäftsführer des SSV Jahn Regensburg, sein Nachfolger hat nun nach nur zehn Monaten seinen Rücktritt verkündet: Roger Stilz verlässt den Fußball-Zweitligisten aus privaten Gründen, wie dieser am Freitag bekannt gab. "Mannschaft, Staff und Trainerteam wünsche ich nur das Beste. Ich bin überzeugt, dass sie gemeinsam ihre Ziele erreichen werden", sagte der 45-jährige Schweizer. Der Vorstandsvorsitzende Hans Rothammer bedankte sich für Stilz' "intensive Arbeit" und fand es "schade, dass es uns nicht gelungen ist, die neu geschaffene Position des Geschäftsführers Sport langfristig zu besetzen". Interimsmäßig übernehmen der kaufmännische Geschäftsführer Philipp Hausner und Prokurist Simon Leser Stilz' Aufgaben. Für die Nachfolgersuche wolle man sich Zeit nehmen, hieß es. Dass das Auswahlverfahren noch nicht begonnen hat, legt nahe, dass Stilz seine Rücktrittsentscheidung recht kurzfristig getroffen hat.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema