bedeckt München

Fußball:Jahn spielt ohne Zuschauer

Der SSV Jahn Regensburg muss sein Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig an diesem Freitag (18.30 Uhr) coronabedingt ohne Zuschauer austragen. Wie der Fußball-Zweitligist am Donnerstag mitteilte, ist die Sieben-Tage-Inzidenz in der Stadt Regensburg auf 54,9 gestiegen; dieser Warnwert gibt die Zahl der Corona-Infektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen an. Nur bis zu einem Wert von maximal 35 hätte die Partie mit 20 Prozent der Stadionkapazität ausgetragen werden dürfen. Die Oberpfälzer hatten ihre ersten Heimpartien dieser Saison gegen den 1. FC Nürnberg (3011) und den Karlsruher SC (3042) noch vor Zuschauern gespielt.

© SZ vom 23.10.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite