bedeckt München 21°

Fußball:Badstuber klagt

Fußballprofi Holger Badstuber, 30, von Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart hat seine Krankenkasse verklagt. Badstuber fordert von der privaten Kasse (DKV) vor dem Münchner Landgericht die Zahlung von Krankentagegeld. Der Streitwert liegt bei 28 575 Euro. Die Krankenkasse verweigert die Zahlung mit dem Hinweis, Badstuber habe sich im fraglichen Zeitraum im Ausland aufgehalten. Wie das Landgericht bestätigte, sieht eine Klausel im Vertrag über die Krankentagegeld-Versicherung vor, dass der Zahlungsanspruch in diesem Fall entfällt. Badstuber ist der Ansicht, dass ihn die Klausel grob benachteilige und unwirksam sei. Der für Donnerstag angesetzte Prozessauftakt wurde indes nun auf den 1. Oktober verschoben.