bedeckt München 28°

FSV Mainz 05:Mainz sucht einen Präsidenten

Harald Strutz

Mainz' Präsident Harald Strutz

(Foto: Torsten Silz/dpa)

Nach fast 30 Jahren im Amt kündigt Harald Strutz seinen Rückzug an. Grund: Die Kritik an seiner Honorierung wächst.

Der Abschied nach 28 Jahren wurde in fünf Zeilen verkündet. Die Kürze dieses als "Erklärung" veröffentlichten Verzichts auf eine erneute Kandidatur als Präsident von Mainz 05 bezeugt die Unfreiwilligkeit, mit der Harald Strutz bei der Mitgliederversammlung im Sommer aus seinem Amt scheiden wird. Im Interesse seiner Familie und des Klubs habe er den Entschluss gefasst, teilte Strutz mit. Es war ein Ende mit Anlauf, das der 66-Jährige aber lange nicht wahrhaben wollte.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Mary Trump
Mein Onkel, der Präsident
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Teaser image
Corona-Krise und Gesellschaft
Worauf es wirklich ankommt
Teaser image
Großbritannien
Ich bau' mir die Welt
Zur SZ-Startseite