bedeckt München 28°

FSV Mainz 05:Mainz holt Ji

Dreijahresvertrag für Südkoreaner

Der FSV Mainz 05 hat nach dem erfolgreichen Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga den ersten Zugang für die kommende Saison vermeldet. Der Südkoreaner Dong-Won Ji wechselt ablösefrei vom Ligarivalen FC Augsburg zu den Rheinhessen und erhält einen Dreijahresvertrag bis 2022. Für Augsburg bestritt Ji bislang 112 Bundesliga-Spiele, wobei ihm 13 Treffer gelangen. Dazu spielte der 27-Jährige für Borussia Dortmund, Darmstadt 98 sowie den FC Sunderland in der Premier League. "Wir bedauern diese Entscheidung, denn wir haben uns intensiv um eine Vertragsverlängerung bemüht", sagte Augsburgs Manager Stefan Reuter, Mainz-Trainer Sandro Schwarz freute sich derweil auf eine "maximal flexible, technisch starke Option in der Offensive".

© SZ vom 07.05.2019 / SID

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite