Frauenfußball:Welttrainer der Doppelbelastung

Turbine Potsdam v VfL Wolfsburg - Allianz Women's Bundesliga

Kam eher zufällig zum Frauenfußball und gewann dann mit Wolfsburg zweimal die Champions League: Ralf Kellermann, 48.

(Foto: Boris Streubel/Getty Images)

Im Pokalfinale coacht Ralf Kellermann letztmals Wolfsburgs Frauen.

Von Anna Dreher

Als er vor einer Woche den großen Bilderrahmen voller Erinnerungen überreicht bekam, war eigentlich noch gar nicht alles vorbei. Aber natürlich wollten sie Ralf Kellermann dort einen schönen Abschied bereiten, wo alles angefangen hat: in Wolfsburg. Es wurde emotional - eine Ära beendet man nicht einfach so, schon gar nicht eine wie diese. Ralf Kellermann war neun Jahre lang Trainer des VfL Wolfsburg, mit ihm gewann der bis dahin im Frauenfußball erfolglose Verein zwei Mal die Champions League, wurde drei Mal deutscher Meister und holte drei Mal den DFB-Pokal. Vielleicht kommt an diesem Samstag gegen den SC Sand ein vierter Pokalsieg hinzu. Wenn alles so läuft, wie Kellermann hofft, dann bleibt für Abschiedstränen im Kölner Stadion aber keine Zeit - er würde die Tränen am liebsten vom Jubel vertreiben lassen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Schule in der Pandemie
An diese Klassenfahrt werden sie sich erinnern
Alkoholkonsum
Menschheitsgeschichte
Die süchtige Gesellschaft
Parents sleeping with newborn baby in bed model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxIN
Familie
Schlaf bitte ein, bitte!
Side view of brother and sister in pink outfits strangle each other while fighting near sofa at home Copyright: xGalaxMa
Familie
Genderneutral erziehen - aber wie?
Glass of bitter alcoholic Negroni cocktail served with ice and orange peel on light surface Copyright: xRamonxLopezx
Negroni
Von wegen hochprozentige Abrissbirne
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB