bedeckt München

Frauenfußball:Goeßling verlässt Wolfsburg

Nach zehn Jahren gehen Lena Goeßling, 34, Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg im Sommer getrennte Wege. Wie der Sportliche Leiter Ralf Kellermann bestätigte, wird der auslaufende Vertrag der früheren Nationalspielerin beim VfL nicht verlängert. Auch Co-Trainerin Ariane Hingst wird den Double-Gewinner nach der Saison verlassen. Der Verein sei im Prozess einer Umstrukturierung, so Kellermann: "Es wird einen großen Umbruch geben. Wir werden uns extrem verjüngen." Zudem übernimmt Tommy Stroot den Trainerposten nach der Saison von Stephan Lerch, der den Klub auf eigenen Wunsch verlässt. Hingst, 41, hätte der VfL gerne gehalten. Doch "sie will eine andere Herausforderung annehmen", sagte Kellermann.

© SZ vom 16.02.2021 / SID
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema