bedeckt München

Frauenfußball:Alex Morgan verlässt Hotspur

Für die langjährige amerikanische Nationalspielerin Alex Morgan ist das Fußball-Abenteuer in England nach nur fünf Einsätzen beendet. Wie ihr Klub Tottenham Hotspur aus der Women's Super League mitteilte, kehrt die Weltmeisterin in ihre Heimat zurück. Die 31-Jährige war im September von ihrem US-Team Orlando Pride nach London gewechselt, wo sie Anfang November ihr erstes Spiel nach der Geburt ihrer Tochter Charlie im Mai bestritt. In ihren fünf Einsätzen für Tottenham erzielte die Angreiferin zwei Tore, beide per Elfmeter. "Es war ein Vergnügen, Alex während dieser Zeit bei uns zu haben, und die ganze Mannschaft hat viel davon profitiert, jeden Tag mit jemandem zu arbeiten, der zur Spitze des Frauenfußballs gehört", sagte Heather Cowan, Frauenfußball-Leiterin bei den Spurs. Morgan wird offenbar 2021 wieder für Orlando auflaufen.

© SZ vom 22.12.2020 / SID
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema